Pressemitteilung: Elbhangfest-Weihnachtsmarkt in Loschwitz

Am Sonnabend, dem 2. Dezember 2017, beginnt der Elbhangfest-Weihnachtsmarkt in Dresden-Loschwitz. Abseits vom Trubel der Stadt präsentieren ausgewählte Kunsthandwerker vom 2. bis 17. Dezember im Lichterglanz erstrahlender Höfe und angrenzender Läden rund um den Körnerplatz zum 21. Mal Hochwertiges, Phantasievolles und Unerwartetes.

Der kleine, aber feine Loschwitzer Weihnachtsmarkt erstrahlt in seinem besonderen Glanz und wird nicht umsonst als Geheimtipp für Besucher von Nah und Fern gehandelt.

Eröffnung

Wir laden Sie recht herzlich ein, mit uns am 2. Dezember ab 11 Uhr die Eröffnung des 21. Weihnachtsmarktes mit Überraschungen zu feiern. Im Anschluss beginnt die süßeste aller Jahreszeiten mit dem traditionellen
Stollenanschnitt der Bäckerei Wippler.

Der Kunsthandwerkermarkt in Dresden

Bewährtes und Neues im Sortiment: Kunsthandwerker und Künstler, Gastronomen und Winzer bieten im romantischen Ambiente ihre kreativen Schöpfungen an: Gestricktes und Gefilztes, Getöpfertes und Gebundenes, Gezeichnetes und Gedrucktes, Dekoratives und Nützliches.

Neben dem bewährten Angebot gibt es wieder etwas zu entdecken: Erstmals in diesem Jahr dabei sind Blattrausch mit edlem Schmuck aus Naturblättern und Kupfer sowie Schmuck aus Emaille und Makramee von Babette Slezak.

Engel 2017 – 1

Engel 2017 – 1

Neues Zuhause für den Loschwitzer Schwebeengel: Nach dem Verlust des »Engelbaumes« durch eine Sturmböe kurz vor dem letzten Elbhangfest konnte dank Unterstützung der Stadt und durch das Engagement von Elbhangfest-Vereinsvorsitzenden Volker Wenzel und des Wachwitzer Metallgestalters Uwe Tempel dieses einer Palme nachempfundene Tragwerk geschaffen werden. – Der Schutzengel des Loschwitzer Elbhangfest-Weihnachtsengels wacht seit 30. November wieder über die gute Stimmung des Marktes.

Musikalisches Programm

Auf dem Markt erklingt ausschließlich ausgewählte handgemachte Musik und taucht den Markt in eine friedlich vorweihnachtliche Stimmung. Chöre aus Dresden aller Altersgruppen sind ebenso wie Posaunenchöre zu erleben.

Zum großen gemeinsamen Weihnachtsliedersingen laden die Wachwitzer Grasmücken am Freitag, 8. Dezember um 18 Uhr ein.

Am 2. Dezember um 17 Uhr laden auf der kleinen Bühne Sveriges Vänner mit schwedischen Weihnachtsweisen zu einer Reise in das Land der Elche, Bären und tausend Seen. Das Duo spielt und singt mit Flöten, diatonischem Knopfakkordeon und Gesang traditionelle Weihnachtslieder und Tänze aus dem fernen Schweden und schafft Raum zum Träumen.

Das beliebte Fenstertheater »Schreiber und Post« wird auch in diesem Jahr am 2. Advent um jeweils 16 und 18 Uhr eine neue Geschichte von »Frau Holle verliert die Kontrolle« erzählen.

Weihnachtlich schwungvoll wird es am Donnerstag, 14. Dezember um 18 Uhr mit der »Weihnachtsreise« der Elbzigeuner.

Abschluss

Am 3. Advent um 19 Uhr lädt der Markt zum Ausklang mit Abschlusskonzert ein: Triple Trouble zieht mit »Weihnachten im Sitzen« einen singenden, klingenden Schlussstrich unters Jahr.

Engel 2017 – 2

Engel 2017 – 2

Für den mit breiter Unterstützung neu geplanzten jungen »Engelbaum von morgen« schuf der Künstler Reinhold Herrmann schnell noch eine leichte und kleine Kopie des ebenfalls von ihm geschaffenen großen Holzengels – der Baum soll sich behütet fühlen und langsam an seine kommenden Aufgabe gewöhnen…

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag: 13 bis 20 Uhr
  • Freitag: 13 bis 21 Uhr
  • Sonnabend: 11 bis 21 Uhr
  • Sonntag: 11 bis 20 Uhr

Downloads

Hello at Elbhangfest! Bienvenue sur Elbhangfest!